GEMEINSAM GESUNDHEIT GESTALTEN

Bündnis 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg

Eine einzigartige Kooperationsgemeinschaft

Die Gesundheit der Menschen zu fördern und zu erhalten, ist zentrales Anliegen der Krankenkassen der Bündnis 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg. Zu ihr gehören der BKK Landesverband Süd, die IKK classic, der Verband der Ersatzkassen Baden-Württemberg und die KNAPPSCHAFT - Regionaldirektion München.

Die vier Kassenarten bilden seit vielen Jahren eine einzigartige Kooperationsgemeinschaft, die es so nur in Baden-Württemberg gibt und die es sich von Anfang an als Ziel gesetzt hat, gemeinsame Interessen und politische Positionen abzustimmen und dadurch Effizienzsteigerungen, Synergieeffekte und noch mehr Qualität für die Versicherten und Patienten zu erreichen.

Die Bündnis 52-Verbändekooperation unterstützt das Land Baden-Württemberg bei der Umsetzung der Gesundheitsstrategie in vielfältiger Weise. Sie nimmt zu wichtigen Fragen der Gesundheitspolitik Stellung und organisiert gesundheitspolitische Veranstaltungen, um zu Diskussionen anzuregen und neue Impulse in Gang zu setzen.

 

News

Bündnis 52-Förderpreis 2024

Die Bündnis 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg unterstützt Projekte von Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg, die nachhaltig die Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger fördern.

Um Ihr Engagement in besonders attraktive Projekte zu würdigen, schreiben wir einen jährlichen Förderpreis aus, damit Sie Ihre Ideen in die Tat umsetzen können. Egal ob Bewegung, gesunde Ernährung oder spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren – hier gab es vielfältige Projekte, die in der Vergangenheit ausgezeichnet wurden.

Zum 12. Mal schreiben wir den Förderpreis in Höhe von 5.200 € aus. Wenn auch Sie mit Ihrer Stadt, Gemeinde oder Kommune ein Teil dieser besonderen Gesundheitsinitiative sein möchten, zögern Sie nicht und senden uns Ihr Projekt zu!

(mehr Informationen zum Bündnis 52-Förderpreis)

 

Bündnis 52-Empfang 2024

Empfang der Bündnis 52-Verbändekooperation in Stuttgart (15.5.2024)

Baden-Württemberg auf Krankenhausreform gut vorbereitet

Beim diesjährigen Empfang der Bündnis 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg war die am Mittwoch von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Krankenhausreform das zentrale Thema. Sozial-, Gesundheits- und Integrationsminister Manne Lucha sieht Baden-Württemberg für die Reform gut vorbereitet. Für eine bedarfsgerechte Modernisierung bedarf es jedoch einer soliden Struktur und Finanzierung, so die Bündnispartner der Verbändekooperation...

Stuttgart, 17.05.2024 [Gesamte Pressemitteilung als PDF]

 

 

Bündnis 52-Förderpreis 2023 Große Kreisstadt Mosbach

Bündnis 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg zeichnet die Große Kreisstadt Mosbach aus

„Mosbacher Stadtrallye zum Thema Zigarette vermittelt Suchtprävention, Gesundheits- und Umweltbildung"

Das Projekt „Mosbacher Stadtrallye zum Thema Zigarette vermittelt Suchtprävention, Gesundheits- und Umweltbildung" erhält den Förderpreis „Gesunde Kommune 2023“ der Bündnis 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg, der in diesem Jahr zum elften Mal verliehen wird. Mit dem Preis wollen der BKK Landesverband Süd, die IKK classic, die KNAPPSCHAFT und der Verband der Ersatzkassen die präventiven und gesundheitsfördernden Maßnahmen in kommunalen Lebenswelten fördern und wertschätzen. Die Stadt Mosbach erhält ein Preisgeld von 5.200 Euro.

Stuttgart, 02.05.2024 [Gesamte Pressemitteilung als PDF]

 

 

Unsere Veranstaltungen

Die Bündnis 52-Verbändekooperation organisiert regelmäßig Gesundheitspolitische Veranstaltungen, um mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Kommunen, Arbeitswelt und Gesundheitswesen zentrale Handlungsfelder für das Land Baden-Württemberg zu erörtern und so neue Impulse in Gang zu setzen.

JETZT ANMELDEN »